LOGO_MVBL

Greifswalder Baseballer mit Doppelsieg

19829870_847414612100978_1678395716_oGreifswald. Am vergangenen Wochenende haben die Baseballer der HSG Uni Greifswald, die Greifswald Baltic Mariners, die Spielgemeinschaft der Rostock Grizzlys und Wismar Vikings zu Gast.

Im ersten Spiel des Tages lief es für das Greifswalder Team zu Beginn denkbar schlecht. Paul van Eeten, der für die Baltic Mariners auf dem Werferhügel stand, konnte seine Würfe an diesem Tag nicht kontrollieren. Mit einem Rückstand von 9:0 bei keinem Aus des Gegners, wechselte Trainer Frank Füllenach, den glücklosen Paul van Eeten gegen einen neuen Werfer aus. Von nun an setzte André Berndt die Gegner mit platzierten Würfen unter Druck. Nach drei Spielabschnitten konnten die Greifswalder den Rückstand auf 10:6 verkürzen, ehe sich Werfer André Berndt bei einem Lauf in der Offensive am Knie verletzte. Er wurde ersetzt durch Mathias Wienke. Die Defensive und Offensive der Greifswalder spielten konzentriert weiter und schafften es tatsächlich nach einem 9:0 Rückstand, noch mit 11:12 zu gewinnen.

19893536_847415358767570_1949875264_oIm zweiten Spiel musste wieder Mathias Wienke als Werfer für die Greifswalder auf den Werferhügel. Die ersten drei Spielabschnitte waren von beiden Teams hart umkämpft, sodass es zu Beginn des vierten Abschnitts 3:3 stand. Jetzt gelang es der Greifswalder Defensive keinen Punkt zuzulassen und in der eigenen Offensive 8 Punkte zu erzielen. Das war dann auch die Vorentscheidung und das Spiel endete mit dem zweiten Sieg der Greifswalder Baseballer an diesem Tag. Mit diesen zwei Siegen haben sich die HSG Baseballer den zweiten Tabellenplatz zurückerobert und die Teilnahme an den Playoffs gesichert.
Coach Füllenbach: „Es war beeindruckend wie wir uns im ersten Spiel nach dem frühen Rückstand ins Spiel zurück gekämpft und auch nach der Verletzung eines Schlüsselspielers nicht zurückgesteckt haben. Trotzdem bleibt auch ein weinendes Auge, denn mit dem aktuellen Verletzungsstand wird es für den Rest der Saison unerwartet schwierig.“

Die Bilder sind von Olaf Stenzel gemacht worden und unterliegen dem Copyright.