LOGO_MVBL

1. Jugendturnier 2017 in Rostock

Nachdem die großen Mariners bereits 3 Spieltage absolviert hatten, stand für den jungen Mariners am vergangenen Samstag das Erste von insgesamt vier Jugendturnier in der Siason 2017 auf dem Plan. Ziel wird es sein, sich wieder für das Jugendfinale am 23.09.2017 in Rostock zu qualifizieren. Dafür müssen wir dann am Ende der Saison mindestens den zweiten Platz erreichen.

GBM

Dadurch, dass einige Kinder andere Verpflichtungen hatten, konnten wir nur mit 8 Jugendspielern nach Rostock reisen. Das Wetter war aber bestens und die Bucaneros hatten wieder einen schönen Baseballplatz aufgebaut, so dass sich die zahlreichen Kinder und Zuschauer auf ein schönes Baseballturnier freuen konnten.

Nachdem die Bucaneros im ersten Spiel des Tages klar mit 6:0 gegen die Schwerin Diamonds gewinnen konnten, waren wir im zweiten gegen die Grizzlys dran. Jacob Sengbusch durfte als Startingpitcher beginnen. Durch eine solide Verteidigung auf beiden Seiten konnte im ersten Inning beim Side-Toss keine Punkte gemacht werden.
Im zweiten Inning beim Live-Pitching bekam Jacob einen geschlagen Ball gegen sein Brille, konnte nach anfänglichem Schreck und einer kleinen Platzwunde aber weiterspielen. Gutes Pitching und solide Defensive sorgten dafür, dass wir eine 2:0 Führung bis zum Ende des Spiels festhalten konnten.

Im zweiten Spiel gegen die Bucaneros konnten wir leider wieder keine Punkte im ersten Inning erzielen, die Bucs mit 6 Hits und 4 Runs dagegen schon. In Inning 2 und 3 haben wir keine Punkte mehr erlaubt, konnten aber leider auch keine erzielen. Damit war der Endstand 4:0 für die Bucaneros.

Im dritten und letzten Spiel des Tages gegen die Schwerin Diamonds zeigten wir endlich auch beim Side-Toss eine gute Offensive mit vielen Hits und konnten 4 Runs reinbringen. Die Diamonds waren am Schlag auch stark mit 9 Hits. Im entscheidende Inning beim Stand von 5:3 konnte Pitcher Laurens van Eeten aber bei Bases-Loaded den Schlagmann der Diamonds mit einem Strike-out als drittes Aus verbuchen und wendete damit eine mögliche Niederlage ab. Die Mariners gewannen mit 5:3.

Obwohl wir zwei Siege und nur eine Niederlage geholt hatten, sind wir durch die Rundifference trotzdem 3. geworden (1. Bucs, 2. Grizzlys). Generell war das Pitching beim Turnier gut und die Spiele eng, was zeigt, dass sich das Niveau des Jugendbaseballs in MV stetig entwickelt. Wir sind voll im Soll was das Ziel Finale am 23.09. angeht. Am 10.06 geht es dann nach Schwerin für das 2. Turnier.
Danke an Jens Hanke und Franziska Schlüter für die Unterstützung.