Letzte Vorrundenspiele abgesagt

18. August 2016

MVBL Bedauerlicherweise mussten die Rostock Grizzlys für den letzten Spieltag am kommenden Samstag (20.08.) absagen. Das ist für unsere Fans insofern bedauerlich, da auch wenn es eigentlich zwei Auswärtsspiele für die Mariners gewesen wäre, man diese doch in Greifswald ausgetragen hätte, da den Grizzlys ihr heimisches Feld momentan nicht zur Verfügung steht.

Somit endet also die Vorrunde für die Greifswalder Baseballer mit einem 1. Platz bei 16 zu 4 Siegen. Der Gegner für das am 10.09. in Greifswald stattfindende Halbfinale wird am 04.09. in Rostock ermittelt. Dort treten die Grizzlys gegen die Lübeck Lizards an. Bei nur einem Sieg der Lizards würden es dann die Schwerin Diamonds werden. Gewinnen die Grizzlys beide Spiel, darf man die Lübecker an der Hainstraße begrüßen.

Im Halbfinale wird in einem Single Game über 7 Innings entschieden, ob die Baltic Mariners zum vierten Mal in Folge in das Finale um die Mecklenburg-Vorpommerische Baseball Landesmeisterschaft einziehen können.

Vorrundenmeister 2016

7. August 2016

MVBL Mit einem Split (1 Sieg (13-3) und 1 Niederlage (6-12)) in den beiden heutigen Partien bei den Rostock Bucaneros sichern sich die Greifswald Baltic Mariners Platz 1 in der diesjährigen Vorrunde. Damit beginnen wir die Playoffs definitiv mit einem Heimspiel, voraussichtlich am 10. September. Der Gegner steht jedoch noch nicht fest.

Vor dem Playoff-Halbfinale stehen allerdings noch 2 Ligaspiele gegen die Rostock Grizzlys am 20.8. auf dem Programm. Da die Grizzlys zu diesem Zeitpunkt jedoch keinen eigenen Platz in Rostock haben, weichen sie auf den Elisenhain in Greifswald-Eldena aus. Wir spielen also auswärts zu Hause in Greifswald und alle Interessierten haben eine zusätzliche Chance Baseball in Greifswald zu sehen.

Mariners Jugend erreicht Finale

28. Juli 2016

Das 3. Turnier der MVBL Jugend Baseball Saison fand am 16. Juli bei den Diamonds in Schwerin statt. Durch einige familiäre Verpflichtungen und einen Ellenbogenbruch konnten 4 Mariners leider nicht am Turnier teilnehmen. Aber trotz dieser Verluste ist das Team voller Elan angetreten.

Maria Bahrmann am Schlag

In den ersten beiden Spielen war unsere Mannschaft sowohl der Schwerin Diamonds als auch der Rostock Grizzlys überlegen. Gegen die Diamonds stand es nach dem ersten Inning 5:5. Laurens van Eeten konnte durch ein starkes Pitching und gute Unterstützung der Greifswalder Verteidigung die Diamonds mit 0 Punkte aus dem zweiten Inning schicken. Die Greifswalder holten dann im Anschluss noch 2 Punkte und sicherten sich den Sieg. Gegen die Grizzlys erzielte Greifswald über schöne Basehits beim Side-Toss und beim Live-Pitching 9 Punkte. Beim Live-Pitching von Maria Bahrmann ließen die Greifswalder keine Punkte mehr zu, Endstand 9:2.

Das letzte Spiel bestritten wir dann gegen die Rostock Bucaneros. Wie in den beiden ersten Turnieren war auch dieses Spiel wieder sehr spannend. Beim Side-Toss im ersten Inning waren die Mariners leider nicht aggressiv genug und konnten keine Punkte erzielen. Im zweiten Inning hatte Greifswald Mühe mit den starken Pitchern der Bucaneros. Die At-Bats waren aber sehr gut mit einigen guten Kontakten und einem guten Blick für die Balls (Würfe außerhalb der Strikezone). Die Bucs konnten in 2 Innings, auch durch einen 2-Run Homerun, 5 Punkte Vorsprung aufbauen. Das gute Pitching von Jan Malte Brozio und die solide Verteidigung hielten die Bucs im dritten Inning im Schach. Leider konnte Greifswald trotz guter Möglichkeiten im 3. Inning nur noch 1 Run erzielen. Damit ging der Sieg an die Rostocker Piraten. Wir kommen dem Niveau der Bucaneros aber immer näher. Constantin Gallas hat alle 3 Spiele als Catcher gespielt und Thoralf Kluck hervorragend vertreten können. Damit sind wir bei den Schlüsselpositionen Pitcher und Catcher gut aufgestellt.

Teams

Die Ergebnisse der ersten drei Turniere ergeben jetzt diesen Tabellenstand:

1. Rostock Bucaneros 8-1 Siege, 54-5 Punkte
2. Greifswald Baltic Mariners 6-3 Siege, 45-30 Punkte
3. Schwerin Diamonds 2-7 Siege, 27-55 Punkte
4. Rostock Grizzlys 2-7 Siege, 17-52 Punkte

Damit haben die jungen Mariners sich zusammen mit den Rostock Bucaneros bereits für das Finale am 24.9 in Rostock qualifiziert! Am 17. September können die jungen Mariners dann beim 4. und letzten MVBL Jugendturnier der Saison in Greifswald vor heimischer Kulisse noch wichtige Erfahrung sammeln, um die starken Bucaneros dann spätestens im Finale schlagen zu können.

Die Greifswald Baltic Mariners beim Turnier in Schwerin:
Jan Malte Brozio, Yaël Chauvin, Philip Bahrmann, Maria Bahrmann, Laurens van Eeten, Constantin Gallas, Matthis Hanke und Anton Schlüter + Unterstützung von den Bucaneros durch Corey Möller. Coaches Paul van Eeten und Andre Nicolai.

Mariners

Jugendturniere in Rostock

13. Juni 2016

Baltic Mariners Bei den Erwachsenen läuft die MVBL-Saison 2016 schon seit ca. 6 Spieltagen. In diesem Jahr haben wir für die Jugendbaseballer (~8-14 Jahre) auch einen Ligabetrieb, verteilt über 4 Turniere, aufgesetzt. Neben der Jugendmannschaft der Greifswald Baltic Mariners treten noch die Rostock Grizzlys, Rostock Bucaneros und die Schwerin Diamonds mit einer Mannschaft an. Am 21. Mai fand das erste Turnier in Rostock statt, toll organisiert von den Rostock Bucaneros am Ballpark „Tortuga“.

Baltic Mariners Bei allen Spielen bekommen die Schlagmänner im ersten Inning noch über ein Side-Toss vom Schiedsricher die Bälle zugeworfen. Ab dem 2. Inning gibt es dann Live-Pitching. Damit erhoffen wir uns in der Liga in 2016 einen großen Sprung in der Entwicklung des Baseballspiels beim Nachwuchs. Das Duell Pitcher-Schlagmann ist ja gerade das, was den Reiz des Baseballs ausmacht. Es war zu sehen, dass alle Teams am Schlag noch sichtlich mit den teilweise harten Würfen der gegenerischen Pitcher überfordert waren. Laurens van Eeten, Maria Bahrmann und Jan Malte Brozio konnten auch zeigen, dass wir in Sachen Pitching gut aufgestellt sind. Es kamen viele genaue Würfe und die Gegner konnten damit gut in Schach gehalten werden. Die Mariners haben im ersten Turnier richtig überzeugen können durch 2 Siege gegen die Diamonds und Grizzlys und nur einer Niederlage gegen die starken Bucaneros.

Baltic MarinersDas 2. Turnier fand dann am 11. Juni statt, ebensfalls im Ballpark „Tortuga“ und diesmal organisiert von den Rostock Grizzlys. Neben strahlendem Sonnenschein und 6 Baseballspielen gab es für die zahlreichen Zuschauer noch eine Tombola mit tollen Preisen, leckeren Speisen und Getränken sowie Live-Moderation.

Die Baltic Mariners mussten im ersten Spiel gegen die Grizzlys ran. Es wurde ein spannendes Duell und wurde von einer guten Defensive von beiden Seiten dominiert. Die Mariners konnten im ersten Inning 2 Punkte vorlegen und gaben diese durch ein gutes Pitching von Jan Malte und einer starken Defensivleistung nicht mehr ab. Ein schöner Fangball von Constantin Gallas im Outfield brachte ein wichtiges Aus und verhinderte einige Runs für die Grizzlys.

Baltic Mariners Im 2. Spiel gegen die Diamonds konnten die Mariners sowohl beim Side-Toss als auch beim Live-Pitching schöne Hits erzielen und brachten damit 10 Runs rein. Da die Diamonds lediglich 5 Runs machen konnten und Pitcher Jacob Sengbusch seine Würfe gut unter Kontrolle hatte wurde auch dieses Spiel gewonnen.
Als letztes Spiel für die Mariners stand das spannende Duell gegen die starken Bucaneros an. Durch einige kleine Fehler im Feld der Mariners konnten die Bucaneros im ersten Inning 4 Runs scoren und es blieb bei den Mariners durch starke Defensivarbeit der Bucs die 0 stehen. Beim Live-Pitching konnte Maria Bahrmann und die Defensive die Bucs aber komplett auschalten. Leider konnte gegen das starke Rostocker Pitching nur ein Run erzielt werden und damit ging dieses Spiel knapp mit 1-4 verloren. Von Turnier zu Turnier ist aber eine starke Entwicklung sichtbar, sowohl am Schlag als auch im Feld in der Defensive. Wenn wir uns so weiterentwickeln, ist der wichtige 2. Tabellenplatz am Ende der Saison und damit die Qualifikation für das Saisonfinale am 24.9 sicherlich drin.

Die Ergebnisse der ersten beiden Turniere ergeben jetzt diesen Tabellenstand:

Zwei Turniere stehen in 2016 aber noch an und wir freuen uns schon auf das nächste Turnier am 16. Juli in Schwerin. Am 17. September können die jungen Mariners dann beim Turnier in Greifswald die Teilnahme am Finale perfekt machen.

Die Greifswald Baltic Mariners:
Thoralf Kluck, Jan Malte Brozio, Yaël Chauvin, Philip Bahrmann, Maria Bahrmann, Laurens van Eeten, Josephine Gallas, Constantin Gallas, Marie Sengbusch, Jacob Sengbusch, Matthis Hanke und Anton Schlüter (nicht im Bild).

Bucaneros zu Gast in Greifswald

1. Juni 2016

MVBL Am Samstag kommt es zum Spitzenspiel in der noch jungen Saison 2016 der MVBL:
Die Rostock Bucaneros (Platz 2) sind in Greifswald (Platz 1) zu Gast.

Während wir bisher all unsere Spiele gewinnen konnten und damit die Tabellenspitze innehaben (4-0), mussten die Bucaneros schon zwei Spiele abgeben und stehen somit auf dem zweiten Platz (4-2). Nach dem Doppelsieg am vergangenen Wochenende beim Stadtderby gegen die Grizzlys, werden sie alles dafür geben, etwas in Greifswald zu holen, um den Anschluss nicht zu verlieren.
Für Spannung ist also auf jeden Fall gesorgt.

Baltic Mariners

 

Wie gewohnt werden Doubleheader gespielt, d.h. es werden zwei Spiele hintereinander gegen den selben Gegner gespielt.

Timetable:
12:00 – 14:00 Uhr — Spiel 1
14:30 – 16:30 Uhr — Spiel 2

Gespielt werden 7 Innings in maximal 2 Stunden.

Für Speis und Trank neben dem Spielfeld ist zu fanfreundlichen Preisen gesorgt.

OZ vom 20.04.2016

21. April 2016

Baltic Mariners